„Der letzte Abschnitt der Dachreparaturen am Speckturm wird am 03. März 2020 fertig gestellt!“

So informierte Kurator Mathias Krauss am 02.03.2020 den Vorstand der HOG Großau. „Ich wünsche mir, dass die Großauer es zu schätzen wissen, was die HOG geleistet hat!“

IMG 20200302 WA0001

Die Heimatortsgemeinschaft Großau e.V. konnte das nur mit den Spenden von vielen Großauern leisten, die im letzten und auch in diesem Jahr, dem Aufruf nachgekommen sind und auf das Konto der HOG ihren Beitrag zum Erhalt der Kirchenburg Großau überwiesen haben. Mit einer persönlichen Dankeskarte hat die HOG sich für dieses Vertrauen bedankt.
Die Großauer Kirchenburg hat im In- und Ausland viele Freunde und Förderer; mit ihren Beiträgen haben sie ebenfalls diese Arbeiten kräftig unterstützt. Die Unterstützung kam von der ev. luth. Partnergemeinde Goßfelden-Sarnau, der Evangelischen Kirche AB Rumänien, dem österreichischen Konsul Andreas Huber, dem Rathaus der Gemeinde Großau und vielen anderen.
Damit konnten die 2018 begonnenen, umfangreichen Dachreparaturen am Kirchenschiff und Kirchturm sowie am Speckturm abgeschlossen werden.
Ein großes Projekt für die Kirchengemeinde Großau die seit 2011 Teil einer Diasporagemeinde ist und zur ev. Kirche Neppendorf gehört. Der zuständige Pfarrer ist Herr Heinz-Dietrich Galter. Dieser Gemeindeverband hat die Hauptlast der Reparaturen getragen.
Schon seit jeher konnte die Kirchenburg nur durch das Zusammenwirken der Gemeinschaft erhalten, aus- und umgebaut werden. Dieses bewährte Zusammenwirken kann auch für die Zukunft das Fundament werden.
Wer nun denkt, dass in der Kirchenburg Ruhe eingekehrt ist, täuscht sich.
Das nächste große Projekt wurde bereits gestartet und soll bis September 2020, pünktlich zum Siebenbürger Sachsentreffen am 19.09.2020, fertig werden. Im Pfarrhof werden die ehemals als Garage genutzten Flächen zu Toiletten / Duschen umgebaut. Dabei werden die ursprüngliche äußere Erscheinung und der bauliche Charakter gewahrt.
Laut wird es Ende April / Anfang Mai 2020 am Großauer Friedhof, wenn zum 6. Mal in Folge der Arbeitseinsatz einer Gruppe von Freiwilligen aus Deutschland und Großau stattfindet. Geplant ist auch die Heimatstube aufzufrischen und für die zahlreichen Gäste im September 2020 festlich herzurichten.
Die Kirchengemeinde und die HOG Großau danken allen Spendern, Freunden und Förderer – bis bald in der Kirchenburg Großau!

Dagmar Baatz

Bilder Renovierungsarbeiten 2020

Aktuelles

Absage Großauer Treffen 2020

Liebe Großauer,

Wir, der gesamte Vorstand der HOG haben uns schweren Herzens entschieden, Weiterlesen ...

Absage 6. Arbeitseinsatz Friedhof

Liebe Großauer Freunde,
aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation und der damit verbundenen Gesundheitsrisiken und Einreisebeschränkungen müssen wir den 6. Arbeiteinsatz am Großauer Friedof mit großem Bedauern absagen. Über einen Alternativtermin werden wir an dieser Stelle informieren.

HOG Großau

Legetøj og BørnetøjTurtle